Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Get Adobe Flash player

Schon mal einen Hund mit Zwingerhusten gehört?
Sie werden es kaum vergessen...

Husten, Rotzen, Würgen, Erbrechen: Zwingerhusten ist für Hund und Herrchen schrecklich unangenehm und kann wochenlang dauern.

Die Bezeichnung der Krankheit ist irreführend, denn häufig steckt sich Bello nicht im Zwinger an, sondern im Park, auf der Straße, in der Hundeschule oder bei anderen Alltagssituationen.

Sie können sich unter Zwingerhusten überhaupt nichts vorstellen?

Geben Sie auf YouTube „Zwingerhusten“ ein und rufen Sie Videos mit hustenden Vierbeinern auf.

Ihr eigener Liebling ist leider gerade an Zwingerhusten erkrankt?

Helfen Sie anderen Hunden und laden Sie selbst ein Video auf YouTube hoch, damit Zwingerhusten ein Gesicht bekommt und mehr Hunde rechtzeitig geschützt werden können.

Neue App für Ihre Reise

Pets On Tour im App Store
Zur Website www.petsontour.de >>>
Zum App - Store >>>

Impfung

Besonders gefährdet, an Zwingerhusten zu erkranken, sind Hunde, die viel Kontakt zu Artgenossen haben: In Zwingern, Tierpensionen, Tierheimen, Hunde-/Welpenschulen, Ausstellungen  und in Kliniken.

Durch eine Impfung können Sie Ihren Hund zuverlässig vor einer Erkrankung schützen.

Mehr zur Impfung >>>

Zwingerhusten

Zwingerhusten ist eine unter Hunden in aller Welt weit verbreitete und hochansteckende Erkrankung der oberen Atemwege, insbesondere der Luftröhre und der Bronchien. Charakteristisch ist ein heftiger bellender Husten, der die Hunde über mehrere Wochen sehr quälen kann.

Mehr zum Zwingerhusten>>>